KeyLogic Plattform2018-11-27T14:37:00+00:00

Einfach, effizient und sicher mobil arbeiten
Ein System, alle Möglichkeiten: KeyLogic

KeyLogic ist als Plattformsystem konzipiert. Das heißt: Sie können grundsätzlich jederzeit und von jedem Ort auf die Datenbank zugreifen und beispielsweise Daten erfassen, Abfragen starten, Aufträge anstoßen oder Störungs- und Bedarfsmeldungen absetzen beziehungsweise bearbeiten. Auch über mobile Endgeräte wie Laptops, Tablets und Smartphones. Und ganz ohne dabei auf Server- oder Cloudlösungen von Drittanbietern ausweichen oder zusätzliche Schnittstellen nutzen zu müssen. Das macht Ihnen Ihren Arbeitsalltag leichter, sorgt für einen schnelleren Datenaustausch und gibt Ihnen die Sicherheit, dass Ihre Daten ausschließlich über die bestens gesicherten KeyLogic-Server laufen.

Die KeyLogic-Systemarchitektur:

ein Gesamtkonzept, das alles abdeckt

Klicken Sie auf die einzelnen Komponenten und erfahren Sie mehr!

WebClientAppsSchnittstellenKeyDateWeb-HelpdeskWinClientDatenbank-Server
Web-Client
Der Web-Client ermöglicht es Ihnen, Ihren Mitarbeitern und Partnern über einen Webbrowser auf die KeyLogic-Datenbank zuzugreifen. Und zwar von jedem internetfähigen Rechner mit Netzwerkverbindung aus. Das Erleichtert die Zusammenarbeit und bedeutet zugleich, dass beim Einsatz des Web-Clients die stationäre Client-Installation an einzelnen Arbeitsplätzen entfallen kann.
Apps
Ob beim Durchführen von Wartungen oder dem Erfassen von Verbrauchsdaten – oft werden Informationen in Papierlisten eingetragen und erst danach ins System übertragen. Die KeyLogic Apps für Android machen Schluss mit dieser Art der Doppelerfassung. Denn mit unseren Apps können Sie alle Daten und Informationen direkt am Tablet oder Smartphone eingeben. Der Abgleich mit der KeyLogic-Datenbank erfolgt automatisch. Wenn Sie Netz haben, sofort, ansonsten einfach sobald Sie wieder online sind. Übrigens funktioniert diese Art der Kommunikation zwischen Datenbank und App auch andersrum, indem zum Beispiel in der Datenbank angestoßene Arbeitsaufträge automatisch in der entsprechenden KeyLogic-App erscheinen.
Schnittstellen
KeyLogic ist ein offenes System, das gut und gerne mit Ihren weiteren Systemen kommuniziert. Wichtig dabei ist, dass wir gemeinsam die Bedarfsanforderungen an die zu realisierenden Schnittstellen klären und Prozesse genau definieren, um doppelte Datenhaltung zu vermeiden und die Kommunikation zwischen den Systemen effizient zu gestalten. Nach der Analyse und Spezifizierung machen wir uns ans Programmieren der Schnittstellen, testen und schon kanns losgehen. Auch um die notwendige Dokumentation kümmern wir uns.
KeyData
Offline mit dem Laptop arbeiten – das gelingt mit unserem Stick KeyData ganz leicht. Zum Beispiel, wenn es darum geht, Flächen-, Raum-, Inventar- oder Geräteinformationen zu erfassen oder eine Inventur durchzuführen. Einfach Stick in den Rechner stecken und alle Daten über die klar strukturierte Eingabemaske erfassen. Je nachdem ob Sie mit KeyLogic oder einem anderen System arbeiten, exportieren Sie die erfassten Daten dann im Anschluss ganz einfach per Klick in Ihre Datenbank oder in Excel.
Web-HelpDesk
Das KeyLogic Web-HelpDesk ist ein browserbasiertes Kommunikationsportal, über das alle Prozessbeteiligten – also Ihre Mitarbeiter, Kunden, Partner und Dienstleister – Stör- und Bedarfsmeldungen absetzen und bearbeiten können. Über einen Ticketdialog kann direkt weiter kommuniziert werden. So ist jeder jederzeit bestens informiert. Der Zugriff erfolgt ganz einfach über den Internetbrowser, die Nutzerführung ist intuitiv.
WIN-Client
Der Win-Client und unsere Mehrplatz-Arbeitsplatzlizenz sorgen dafür, dass Ihre Mitarbeiter grundsätzlich von all Ihren Windows-Rechnern aus auf alle KeyLogic-Funktionalitäten zugreifen können. Unabhängig davon obliegt natürlich Ihnen die Entscheidung, welchem User Sie welche Berechtigungen einräumen.
Datenbank-Server
Der KeyLogic Server ist das Herzstück Ihres Datenmanagementsystems. In der dazugehörigen Datenbank werden alle Informationen abgelegt, die Sie erfassen und auswerten. Ganz gleich über welche Endgeräte Sie KeyLogic in Ihrem Arbeitsalltag nutzen – sie alle greifen auf die Datenbank und damit auf den KeyLogic-Server zu.