Wartung und Instandsetzung 2018-06-08T16:12:13+00:00

Instandhaltungssoftware,
die Aufwände reduziert und Kosten senkt

In seiner Funktion als Instandhaltungssoftware hilft Ihnen KeyLogic dabei, Wartungszeiträume einzuhalten, Gewährleistungsansprüche auszuschöpfen und gleichzeitig Aufwände zu reduzieren. Klingt gut? Ist es auch. Denn auf diese Weise werden Informations- und Arbeitsprozesse im Wartungs- und Instandsetzungsmanagement deutlich vereinfacht.

Basis für Ihr effizientes Wartungs- und Instandsetzungsmanagement mit KeyLogic ist eine strukturierte Anlagenverwaltung. Denn nur wenn alle relevanten Daten wie Wartungsintervalle, -anweisungen und -verträge in KeyLogic hinterlegt sind, kann das System auch damit arbeiten. Sobald diese Informationen integriert sind, kann es losgehen: Generieren Sie auf Knopfdruck automatische Wartungspläne und verknüpfen Sie diese mit dem Auftragsmanagement, um Aufträge und Prozesse automatisch zu erteilen bzw. zu starten. Im Zuge der Auftragsbearbeitung werden Statuskontrolle, Durchführungszeiten, Ausführende, Gewährleistungen und viele weitere relevanten Parameter berücksichtigt und dokumentiert. Übrigens sowohl für geplante als auch für ungeplante Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten. Die integrierte Erinnerungsfunktion sorgt dafür, dass Sie keine Fristen mehr versäumen.

Dank des integrativen Ansatzes können Sie mit KeyLogic Ihre Daten aus dem Bereich Wartung und Instandsetzung mit dem technischen Anlagenmanagement, dem Auftrags- und dem Kostenmanagement verknüpfen. Damit ist die Grundlage geschaffen, auf der Sie unter anderem die Kosten jeder Anlage sehr genau ermitteln und mit Hilfe der integrierten Investitionsplanung neue Einsparpotenziale identifizieren und nutzen können. Ein weiterer Hebel zu mehr Kosteneffizienz ist das Gewährleistungsmanagement. Denn bestehen für Anlagen oder Maschinen noch Garantien, kosten Sie im Falle einer Störung notwendige Reparaturen in der Regel nichts. Voraussetzung ist, dass Sie wissen, dass Gewährleistung besteht und an wen Sie sich wenden müssen. KeyLogic liefert Ihnen diese Informationen auf Mausklick und hilft Ihnen so, unnötige Reparaturkosten zu vermeiden. Über das Feature „Wartung und Instandsetzung“ haben Sie außerdem umfassende Budgetkontrolle und können alle Kostenentwicklungen nach den einzelnen Gewerken verfolgen und controllen. Eine lückenlose Dokumentation aller planmäßigen Maßnahmen und außerplanmäßigen Reparaturen mit den dazugehörigen Leistungen, Kosten und etwaigen Verlängerungen von Gewährleistungsfristen ist inklusive.

Sprechen Sie uns an: Wir informieren Sie gerne darüber, wie Sie KeyLogic als Instandhaltungssoftware nutzen und Ihr Wartungs- und Instandsetzungsmanagement effizienter gestalten können.
Download Broschüre