Störungsmanagement und Ticketsystem 2018-06-08T16:12:13+00:00

Störungsmanagement:
Aufträge automatisch erteilen, damit schnell wieder alles läuft

Störungsmanagement und Auftragsmanagement – das sind bei KeyLogic zwei Seiten einer Medaille. Denn wenn eine Störung eintritt, reicht es nicht nur, schnell davon zu erfahren. Es müssen auch in kürzester Zeit die richtigen Schritte eingeleitet werden, um sie zu beheben. Mit dem KeyLogic-Ticketsystem gelingt das leicht und von jedem Ort. Über den WebHelpDesk kontrollieren und koordinieren Sie nicht nur den Eingang von Störungsmeldungen, sondern auch die Statusrückmeldungen an den Melder.

Wird über KeyLogic eine Störung gemeldet, erkennen Sie auf einen Blick und raum- bzw. flächengenau, wo es zu der Störung gekommen ist, was genau passiert ist und wann die Meldung von wem abgesetzt wurde. Sobald diese Informationen verifiziert sind, stellen Sie per Klick die Verknüpfung zum Auftragsmanagement her und der Prozess zur Störungsbehebung wird automatisch angestoßen: Interne und/oder externe Partner werden aktiviert, klar beauftragt und am Ende die Rechnung im System erfasst. So haben Sie sofort im Blick, wie sich die Ist-Kosten aufgrund der Störung gegenüber den Plankosten entwickelt haben. Für den Gesamtüberblick über diesen hoch effizienten Störungsmanagement-Prozess sorgt die lückenlose Dokumentation aller Ereignisse, Maßnahmen und Kosten.

Manche Störungen lassen sich innerhalb weniger Stunden beheben, bei anderen dauert es Tage oder Wochen. Damit Sie immer bestens informiert sind, können Sie den aktuellen Reparaturstatus über KeyLogic jederzeit abfragen, Durchführungszeiten überwachen und Reaktionszeiten auswerten. Die entsprechenden Informationen bereitet KeyLogic für Sie übersichtlich in Grafiken und Tabellen auf.

Sprechen Sie uns an: Wir informieren Sie gerne rund um die Themen Störungsmanagement und Ticketsystem.
Download Broschüre