Flächenmanagement2018-06-08T16:12:12+00:00

Flächenmanagement für eine optimale und flexible Nutzung

Ziel eines professionellen Flächenmanagements ist es, eine optimale Belegung sicherzustellen – und zwar unabhängig davon, ob Sie für Räume, Ausstellungsebenen, Verkaufsvitrinen oder andere Flächen zuständig sind. KeyLogic hilft Ihnen dabei, indem es Flächen, Tätigkeiten, Prozesse und Kosten für Sie sinnvoll verknüpft. So können Sie eine flexible und effiziente Auslastung Ihrer Flächen erreichen und deren langfristiges Entwicklungspotenzial sichern.

Welche Kosten entstehen pro Quadratmeter wofür? Wie fällt der Soll-Ist-Vergleich bei der Flächenbelegung aus? Welche Anlagen sind im Raum und welche Reinigungsintervalle sind je Flächeneinheit vorgesehen? KeyLogic beantwortet diese Fragen auf Knopfdruck und erzeugt infrastrukturelle, technische und kaufmännische Raumbücher automatisch.

KeyLogic ist mit einer CAD-Komponente ausgestattet, damit Sie die CAD-Daten Ihrer Flächen und Räume ganz einfach ins System integrieren können. Planinformationen werden dabei automatisch erkannt und in die KeyLogic-Datenbank geschrieben. Das heißt: Informationen wie Raumnummer, -name, Wand- und Fensterflächen oder auch Raumhöhen werden auf Klick importiert. Das ist einfach bequem und der Datenaustausch läuft verlustfrei. Auf dieselbe Weise lassen sich auch Raumblock-Attribute wie beispielsweise der Bodenbelag integrieren. Die dynamischen Attribute, also die Kostenstelle, kalkulatorische Mieten und Ähnliches, ergänzen Sie einfach an den entsprechenden Stellen im System.

Zweidimensionale Pläne, dreidimensionale Gebäudemodelle oder tabellarische Ansichten – Sie haben die Wahl, in welcher Form die Informationen dargestellt werden, die Sie abrufen möchten. Flächeninformationen, das Mobiliar, technische Anlagen oder auch die Flächenbelegungen können wahlweise alphanumerisch, grafisch oder in einer Kombination aus beiden Darstellungsformen bearbeitet und ausgewertet werden. Vorausgesetzt natürlich, Sie haben zuvor die CAD-Daten integriert.

Als Facility Manager müssen Sie keine Modelle zeichnen, aber: Es ist oft hilfreich, Modifikationen und Ergänzungen am CAD-Modell vornehmen zu können. Genau das ist möglich, wenn Sie die CAD-Daten in KeyLogic importieren. Denn die KeyLogic CAD-Integration verbindet bidirektional grafische Daten mit der Datenbank. Zum Beispiel, um Personen, Inventar oder technische Anlagen zu verorten. Damit Ihnen das alles leicht gelingt, haben wir das KeyLogic-Plugin selbsterklärend konzipiert.

Wissen Sie, wo welche Reinigungsdienstleister bei Ihnen im Einsatz sind, wie die verschiedenen Leistungsverzeichnisse und die Reinigungskosten pro Raum genau aussehen? Nein? KeyLogic liefert Ihnen die Antworten auf Knopfdruck. Damit Sie sich einen Gesamtüberblick über Prozesse, Leistungen und Kosten machen können, um auf der Basis Ihre Reinigungsdienstleister effizienter zu steuern und Kosten zu senken. Und weil auch beim Reinigungsmanagement gilt: nicht nur der Preis, auch die Qualität muss stimmen, ist bei KeyLogic das Qualitätsmanagement inklusive. So stellen Sie sicher, dass alle Qualitätsstandards eingehalten werden.

Sprechen Sie uns an: Wir informieren Sie gerne rund um das Thema effizientes Flächenmanagement.
Download Broschüre