Budgetmanagement und Kostenverfolgung2018-06-08T16:12:12+00:00

Budgetmanagement:
alle Kosten immer im Griff

Wer Budgetverantwortung trägt, weiß: Es ist eine Mammutaufgabe, alle Kosten jederzeit und sehr genau im Blick zu behalten. Da sind Einmalkosten und wiederkehrende Ausgaben, geplante Investitionen und unvorhergesehene, Budgets werden unter- oder überschritten. Und Ihre Aufgabe ist es oft über mehrere Jahre hinweg nicht nur den Überblick zu behalten, sondern aktiv und effektiv zu steuern. KeyLogic liefert Ihnen die Informationen, auf deren Basis Ihnen das einfach besser und leichter gelingt. Alles, was getan werden muss, ist Plan-Zahlen und tatsächliche Zahlen zu erfassen und den Kostenarten, Kostenstellen, Wirtschaftseinheiten und Projekten zuzuordnen. Die nötigen Auswertungen und Vergleiche erledigt KeyLogic für Sie stichtagsgenau auf Mausklick und präsentiert sie Ihnen auf Wunsch auch in Form von Torten- oder Balkendiagrammen. So können Sie beispielsweise jeden Auftrag und jede Rechnung verfolgen und zwar exakt nach den Kriterien, die für Sie von Relevanz sind.

Gerade im Bauwesen oder dem Facility Management sind Projekte oft mittel- bis langfristig ausgelegt und vielschichtig strukturiert. Schließlich sind in der Regel auch viele Partner und Gewerke beteiligt. KeyLogic ist darauf vorbereitet und ermöglicht Ihnen eine mehrjährige Budgetplanung nach Gewerken, bei der Sie Plan- und Ist-Kosten sehr genau zuordnen können: Welche Kosten entstehen wofür, an welchem Objekt und welches Teilprojekt ist davon berührt? Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, Unter- bzw. Teilbudgets für überjährige Projekte wie Neubauten oder Instandhaltungsmaßnahmen zu definieren. Auch klassische Projektmanagementaufgaben wie Kostenverfolgung und die Abrechnung steuern Sie mit diesem Feature im Handumdrehen.

Damit Sie bei Ihren Auswertungen auch die Daten und Fakten berücksichtigen können, die eventuell in übergeordneten ERP-Systemen abgelegt sind, haben wir bei KeyLogic entsprechende Schnittstellen vorgesehen. Zur Weiterverrechnung an Dritte gibt es außerdem Schnittstellen zur Debitorenbuchhaltung. So sind Sie und Ihre Daten immer bestens an alle relevanten Systeme Ihres Unternehmens angeschlossen – für ein noch effizienteres Arbeiten. Dass Ihnen auch vor dem Hintergrund der Schnittstellen das Thema Datenschutz besonders wichtig ist, verstehen wir gut und versichern Ihnen: KeyLogic bietet Datensicherheit auf höchstem Niveau.

Wer Einsparpotenziale nutzen möchte, muss wissen, welche Kosten überhaupt anfallen. Mit KeyLogic finden Sie es heraus. Denn hier sind alle Kosten Flächen bzw. Wirtschaftseinheiten zugeordnet, so dass Sie ganz einfach zeitraumbezogene Kostenabfragen starten können. Die Ergebnisse präsentiert Ihnen KeyLogic übersichtlich strukturiert nach Verbrauchsmedien, FM-Kostenarten, Nutzerkostenstellen, etc.

Sprechen Sie uns an: Wir informieren Sie gerne rund um die Themen Budgetmanagement und Kostenverfolgung.
Download Broschüre