Budgetverwaltung und Kennzahlen

Mit KeyLogic behalten Sie Ihre Budgets genau im Blick. Sie erfassen die aus den Aufträgen angelegten PLAN-Kosten sowie die aus den Eingangsrechnungen generierten IST-Kosten. Diese werden den entsprechenden Kostenarten, Kostenstellen, Wirtschaftseinheiten und Projekten zugeordnet. So können Sie jeden Auftrag und jede Rechnung nach allen Kriterien verfolgen. In Kombination mit Ihrer Finanzbuchhaltung haben Sie jederzeit die Möglichkeit, einen Soll-IST-Abgleich zu erzeugen.

Daten und Fakten:

  • Mehrjährige Budgetplanung nach Gewerken
  • Zuordnen von PLAN- und IST-Kosten auf das übergeordnete Gesamtbudget mittels
    - Kostenarten (= was?)
    - Kostenstellen (= wer?)
    - Wirtschaftseinheiten (= wo?)
    - Projekte (Teilmaßnahme)
  • Definition von Unterbudgets (Teilbudgets) für überjährige Maßnahmen wie z. B. Neubauprojekte oder bauliche Instandhaltungsmaßnahmen
  • Steuerung von operativen und kaufmännischen Maßnahmen über das Projektmanagement: Planung, Kostenverfolgung, Abrechnung
  • Verknüpfung von Flächen zu Kostenstellen und Wirtschaftseinheiten inkl. stichtagbezogener Historie
  • Zeitraumbezogene Kostenermittlung für Flächeneinheiten – gruppiert nach Verbrauchsmedien, FM-Kostenarten, Nutzerkostenstellen etc.
  • Integrierter Kennzahlen-Assistent für die Generierung von Torten- und Balkendiagrammen

 

Ihre Vorteile:

  • Stichtagbezogene Budgetübersicht in FM-erforderlicher Detailtiefe
  • Offene Schnittstelle zu übergeordneten ERP-Systemen
  • KeyLogic als Vorkontierungssystem nutzen
  • Weiterverrechnung an Dritte inkl. Schnittstelle zur Debitorenbuchhaltung
  • Datensicherheit auf höchstem Niveau

KeyLogic Beratung gewünscht?

Wir sind gerne für Sie da und freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre E-Mail.

Hendrik Panser

Leitung Vertrieb

+49-(0) 6196 / 49 39 6-20